Wiecon AG

Mecondo GmbH für Gründerpreis NRW 2014 nominiert

“Zehn erfolgreiche Gründerinnen und Gründer aus Nordrhein-Westfalen dürfen sich Hoffnungen auf den GRÜNDERPREIS NRW 2014 machen. Aus insgesamt 65 Bewerbungen – knapp 30 Prozent mehr als im Vorjahr – hat eine Fachjury die zehn erfolgreichsten und innovativsten Unternehmen für die Endauswahl nominiert. Sie kommen aus ganz Nordrhein-Westfalen und repräsentieren die unternehmerische Vielfalt im Land.

Wirtschaftsminister Garrelt Duin zeigte sich begeistert von der wachsenden Popularität des Preises: „Die große Zahl der Bewerbungen und ihre hohe Qualität zeigen, dass das Klima für Unternehmensgründungen in Nordrhein-Westfalen gut ist. Der Gründerpreis NRW ist Motivation und Bühne für Gründerinnen und Gründer im ganzen Land.“ Klaus Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK, erklärte: „Das große Interesse am Gründerpreis ist ein positives Signal und zeigt, wie vielfältig und innovativ junge Unternehmen in Nordrhein-Westfalen sind. Als Förderbank setzen wir uns daher dafür ein, dass keine gute Idee an der Finanzierung scheitert.“

Der vom Wirtschaftsministerium und der NRW.BANK ausgelobte Preis wird 2014 zum dritten Mal vergeben. Honoriert werden besonders erfolgreiche und innovative Geschäftsideen mit Preisgeldern von insgesamt 20.000 Euro. Die Preisgelder (1. Platz 10.000 Euro, 2. Platz 6.000 Euro, 3. Platz 4.000 Euro) stiftet die NRW.BANK. Wer die Plätze 1 bis 3 belegt, erfahren die Finalisten erst bei der Preisverleihung.” (Quelle: www.nrw.de)

Die WIECON AG hat das Unternehmen in der Gründungsphase beratend begleitet.

www.mecondo.de